Most popular posts

Popular posts

Allgemein, Lifestyle

Mein neues Zubehöhr für mein iPhone

Ich kann mir ehrlich gesagt ein Leben ohne mein iPhone gar nicht mehr vorstellen. Daher war ich vor zwei Jahren ziemlich aufgeschmissen, als mir mein iPhone vom Nachtisch herunterfiel und es plötzlich nicht mehr ging. Ich hatte natürlich weder eine Hülle noch einen Glasschutz darauf. Aus meinem Fehler lernte ich bis letztes Jahr übrigens nicht, als ich mein neues iPhone 8 in den Händen hielt und es mir ca. eine Woche später auf den Asphalt knallte. Bis auf ein paar Kratzer, war Gott sei Dank nichts dran. Dennoch war mir bisher eine Handyversicherung zu teuer, daher benutze ich seit dem immer einen Glasschutz und eine Handyhülle. Als mich Handyhüllen.de gefragt hatte, ob ich Lust auf eine Kooperation habe, habe ich mich sehr darüber gefreut.

                                   Kooperation: In freundlicher Zusammenarbeit mit Handyhüllen.de

iPhone 8 Hülle

Da ich oft eine kleine Tasche nehme, gerade abends, wenn ich unterwegs bin, habe ich keine Lust ein dickes Portemonnaie mit mir herumzuschleppen. Daher finde ich die rosafarbene luxuriöse Portemonnaie Hülle echt super. Das iPhone ist in einer Hülle geschützt, Geld und EC Karten kann man super verstauen und es gibt sogar ein Fach für das Kleingeld. Diese Portemonnaie Hülle gibt es übrigens nicht nur für das iPhone, sondern auch für andere Smartphones.

Popsockets Metallic Diamond – Roségold

Wie praktisch sind bitte Popsockets? Gerade wenn man unterwegs mit der Bahn ist und kein größeres Tablet dabei hat, kann man das Popsocket super als Ständer benutzen und damit viel bequemer Filme auf dem Smartphone schauen. Aber nicht nur das, auch Selfies schießen oder eine Instastory, lassen sich mit diesem kleinen Teil, viel einfacher gestalten. Mir hat gerade dieses Popsocket in Diamant Optik in Roségold, sehr gut gefallen.

Schutzfolie

Meine letzte sehr günstige Schutzfolie, hatte leider nie genau auf mein Handy gepasst und hat sich auch vor ein paar Monaten verabschiedet, daher musste sehr dringend eine neue Schutzfolie her. Auch hier hat Handyhüllen.de eine große Auswahl an Schutzfolien für Smartphones. Gerade das Display ist sehr empfindlich und nicht mehr ganz so robust, als noch vor ein paar Jahren. Auch eine Reparatur, ist ziemlich teuer, daher ist gerade eine gute Schutzfolie so unheimlich wichtig.

Car Charger

Ich lade zu 90 % mein iPhone im Auto, ich finde es ehrlich gesagt auch total praktisch. In vielen Autos ist mittlerweile eine USB Schnittstelle verbaut, sodass man gar keinen Car Charger mehr zum Laden benötigt. Viele ältere Autos haben dies aber nicht, daher ist der Car Charger nach wie vor eine super Sache, wenn man sein Handy einfach über den Zigarettenanzünder laden möchte.

Powerbank

Nicht immer hat man eine Steckdose in der Nähe, wenn der Akku sich dem Ende zu neigt. Gerade wenn man viel im Netz surft, geht der Akku viel schneller leer. Gerade als Mutter, muss mein Handy immer geladen sein, daher bin ich sehr froh, dass es Powerbanks gibt, sodass ich mein Smartphone auch unterwegs laden kann.

Allgemein, Mama & Baby

OCKYZ Sweakers: Anti-Rutsch-Schwimmsocken für die Familie

Ich gehe schon, seit Valentin ein Baby ist sehr gerne mit ihm schwimmen, ob im Hallenbad, Freibad oder im Urlaub. Ich persönlich ziehe auch immer Flip Flops oder Badeschlappen an, weil ich es nicht besonders mag, Barfuss über die Fliesen zu laufen. Daher habe ich auch schon im letzten Jahr meinem Sohn ein Paar Badeschuhe gekauft, die leider zum einen nicht ganz so bequem waren und aus denen er auch schon wieder herausgewachsen ist.

Daher habe ich mich über die Kooperationsanfrage von OCKYZ sehr gefreut, die uns freundlicherweise ein paar Sweakers, das sind rutschfeste Badesocken, zum Testen zugeschickt haben.

                                                               WERBUNG / KOOPERATION: In freundlicher Zusammenarbeit mit OCKYZ

 Vorteil gegenüber Badeschuhen

Man kann die Socken länger tragen, gerade bei Kleinkindern wachsen die Füße sehr schnell, man spart zum einen wirklich Geld, da man nicht jede Saison ein paar neue Badeschuhe kaufen muss. Wir haben zum Beispiel die Größe 23–26, das heißt mein Sohn kann, die Socken voraussichtlich noch nächstes Jahr und im besten Fall noch das Jahr darauf tragen.

Man kann sie einfach in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen.

Durch die flexible Sohle, können die Kinder besser laufen, als in festen Badeschuhen aus Gummi.

Sie sind BPA frei und für Chlor und das Meerwasser geeignet.

Sweakers sind ziemlich leicht, das heißt, die Kinder können auch super damit schwimmen!

Der einzige Nachteil

Für den Urlaub am Kiesstrand, finde ich die Socken zu weich, das ist aber auch das einzige, da sollte man dann doch auf ein Paar Badeschuhe zurückgreifen, ansonsten haben mich die Badesocken mehr als überzeugt.

Und jetzt kommt das Beste, auf Instagram verlose vom ich ein paar Sweakers mit OCKYZ zusammen, einfach vorbeischauen und daran teilnehmen, der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

 

 

 

 

Best posts from Lifestylecatwalk

Editor's Picks

DM Haul

Close