Most popular posts

Popular posts

Allgemein, Reviews

Unser Sommer 2018

Welch ein wunderbarer Sommer liegt hinter uns, von April bis jetzt traumhafte Temperaturen, fast nur Sonnenschein, kaum Regen. Bei uns in München war der Sommer auch auszuhalten, während es in meiner Heimat Hessen vor Hitze wirklich kaum auszuhalten war. Für mich war dieser Sommer etwas ganz besonderes, es war der erste Sommer mit Kleinkind, letztes Jahr als Valentin noch ein Baby war, konnte man nicht all zu viel machen, dieses Jahr waren wir vor allen Dingen sehr viel im Schwimmbad und allgemein sehr viel draußen. Ich bin ein richtiges Sommerkind und kann dem Winter leider nichts abgewinnen und hoffe jetzt schon, dass er schnell vorbeigehen wird.

                                                                                                                                                                        Werbung/Markennennung/

Im April hatten wir bereits bestes Wetter, da darf ein Aperol Spritz auf Mamas

Terrasse natürlich nicht fehlen

Unser Kind hat wahnsinnig tolle und vor allen Dingen sehr dicke Haare, die im April das

erste mal von einer Frisörin geschnitten wurden.

Der perfekte Haarschnitt für den Sommer!

 Mein Geburtstag am 05. Mai, damals ging es mir leider gar nicht gut,

ich hatte fast zwei Wochen lang eine heftige Grippe.

Der erste Urlaub mit Kind war etwas ganz besonderes, im Mai waren wir

auf Gran Canaria, hier hat Valentin auch richtig toll das Laufen gelernt.

München du bist einfach so schön im Sommer!

Sonntagsspaziergang an der Isar

Auf dem Spielplatz waren wir natürlich auch fast jeden Tag im Sommer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn es zu heiß war, sind wir auch schon mal in das

Shoppingcenter geflüchtet.

Spaziergang im Englischen Garten bei traumhaften Wetter

 

 

 

 

 

 

Unser Happy Place, das Beerencafe direkt bei uns um die Ecke. Dort haben

wir viele Nachmittage verbracht.

Mit meiner Nichte war ich im Legoland, leider

war es an diesem Tag viel zu heiß.

Ausflug mit Papa in den Zoo

Tagesausflug an den Chiemsee

Tagesausflug an den Tegernsee zum Frühstücken

mit einem kleinen Spaziergang

Kurzer Abstecher nach Reit im Winkl, dort habe ich die

schlechtesten Kässpatzen überhaupt gegessen.

 

 

 

 

Unser Kurzurlaub am Königsee Ende August

Auf Heimatbesucht, in der Trage unser neues Familienmitglied,

mein kleiner Nefffe in Valentins alter Marsupi Trage

Mein kleiner Pumpkin und ich, Hallo Herbst!

 

Bakery, Recipes

Pumpkin Spice Kuchen

Ich liebe Kürbis, aber ehrlich gesagt erst die letzten Jahre, als ich mich langsam in den USA mit dem Pumpkin Spice Latte von Starbucks und dem Pumpkin Bread, mich langsam an das Thema Kürbis heran getastet habe. Mittlerweile liebe ich den Kürbis also nicht nur in meinem Kaffee oder als Suppe, sondern liebe ihn vor allen Dingen im oder als Kuchen. Daher hatte ich am Wochenende richtig Lust einen Pumpkin Spice Kuchen zu backen, hier ist mein Rezept.


Rezept für eine Kastenform:

1/2 Hokkaido Kürbis

250 g Mehl

6 EL Milch

150 g Butter

150 g brauner Zucker

3 EL Pumpkin Spice Sirup (Monin)

2 Eier

1 TL Natron / 1 TL Backpulver

2 TL Zimt

1 TL Kardamom


Den Kürbis auseinander schneiden und für ca. 10 Minuten im Ofen erwärmen, sodass man ihn besser schälen kann, den Kürbis anschließend pürieren oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Butter, Zucker und Eier sollten Zimmertemperatur haben und werden zunächst schaumig geschlagen. Die restlichen Zutaten, nach und nach dazu geben.

Die Kastenform einfetten und den Teig hinein füllen, das ganze bei 160 Grad für ca. 45 Minuten bei Umluft in den Backofen.

 

 

Best posts from Lifestylecatwalk

Editor's Picks

DM Haul

Close