Ich habe mich heute mal auf die Waage gestellt und bin doch positiv überrascht worden: Ich habe mein Körperfett von 24,4 % auf 22,3 % reduziert und ich habe 1 Kg abgenommen, ich wiege nun 62 kg. Mir kommt es ja nicht so auf das Gewicht an, sondern das ich Körperfett verliere, ich meine Silhouette verbessere und in meine Hosen passe. Ich war diese Woche drei mal beim Sport, die letzten Wochen hatte ich leider überhaupt keine Zeit ins Fitness zu gehen. Ich merke dann immer wie ich Muskeln abbaue, mein Rücken fängt dann immer extrem an zu schmerzen. 
Ohne Sport nützt auch die beste Diät nichts! Wenn man mehr Kalorien verbrennen will, muss man Muskeln aufbauen und das kann man nur, wenn man ausreichend Eiweiß isst und Sport macht. 

Hier kommt wieder ein neues Low Carb Rezept!LOW CARB PIZZA!Ihr braucht folgende Zutaten:Für den Boden
1 1/2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
1/2 Paket passierte Tomaten
2 Eier

Belag
1/2 Zucchini
Champignons
Zwiebel 
Käse

Wer mag kann auch Wurst und anderes Gemüse auf die Pizza machen

Gewürze
Oregano, Basilikum, Knoblauch, Salz, Pfeffer

Boden
Den Thunfisch erst einmal gründlich abtropfen lassen, dann mit zwei Eiern zu einer Masse verarbeiten.
Auf Backpapier die Masse verteilen, ich habe die Masse mit einer Gabel auf das Backpapier verteilt. Anschließend den Boden bei ca. 180 Grad 15 Minuten vorbacken.

 


Nach ca. 15 Minuten den Boden aus dem Backofen holen. Die passierten Tomaten würzen und auf dem Boden verteilen, macht nicht so viel Salz rein, da der Tunfisch schon sehr salzig ist. Ich belege immer auf der Tomatensoße den Käse und gebe die restlichen Zutaten drann drüber. 


Das ganze dann ca. 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Ich war echt lange satt davon und mir hat es sehr gut geschmeckt. Ich hätte allerdings mehr Belag drauf machen sollen, aber es wird sicherlich nicht meine letzte Low Carb Pizza gewesen sein. 

Guten Appetit!