Sonntag! Das Wochenende ist fast schon wieder vorbei, morgen bricht eine neue Woche an, der Frühling rückt näher- juhuuuu! Man muss aber sagen, das es jetzt schon mehr Frühling als Winter ist, zumindestens bei uns. Heute kam es mir in den Sinn, mich über meine drei schlechtesten Beauty Produkte im Februar auszulassen. Dies ist übrigens meine ganz persönlche Meinung, vielleicht könnt ihr meiner Meinung überhaupt nicht folgen, weil ihr die Produkte super findet – wäre ja schön. Also fangen wir mal an:

SIGNAL WHITE NOW 

Diese Zahnpasta bringt leider überhaupt gar nichts, meine Zähne wurden kein bisschen weißer, aber das ist nicht der eigentliche Grund, warum dieses Produkt meiner Meinung nach ein Flop ist, denn die Zahnpasta ist Dunkelblau! Wenn man sich die Zähne putzt hängt überall diese blaue Zahnpasta. Jedes mal muss ich super gründlich das Waschbecken nachputzen und spülen und das ist auf Dauer einfach nur ätzend. Ich bin so froh das diese Zahnpasta endlich leer ist. Nie wieder!

DOVE REPAIR THERAPY
Intensiv Reparatur

Ich hatte mir die Spülung und das Shampoo gekauft, diese Produkte haben mein Haar keinesfalls repariert, es wurde lediglich beschwert. Meine Haare haben sich so richtig schwer und überpflegt angefühlt. Auch dieses Produkt wird in meinem Kosmetikschrank keinen Platz mehr finden. 


ESSENCE COLOUR & GO 
If I were a boy

Essence hat immer so viele tolle Nagellackfarben im Sortiment und ich liebe die Essence Produkte generell, aber ich habe das Gefühl das die Nagellacke sehr schnell absplittern. Bei diesem „If I were a boy“ bin und war ich besonders enttäuscht. Bereits nach einem Tag ist der Lack so abgesplittert, obwohl ich nicht geputzt oder sonstige Aktivitäten mit meinen Händen hatte. Ich denke der Nagellack sollte mindestens 2 bis 3 Tage halten und wenn so absplitten, das man ihn noch gut nachkorrigieren kann – in diesem Fall leider unmöglich. Leider keine Empfehlung, da nutzt auch die schöne Farbe nichts. 

 

Sorry, ich habe nicht die schönsten Nägel…