Der Februar neigt sich dem Ende zu, der Abholtag meines Autos rückt immer näher und ich kann es wirklich kaum erwarten meinen kleinen Audi in Ingolstadt entgegen zu nehmen. Da ich nicht direkt in Frankfurt wohne, sondern in einer Kleinstadt ist es fast unmöglich ohne Auto zu existieren, ich bin sehr froh das meine Mama mit mir Carsharing betreibt und meine Freundin mich mal fährt. Man fühlt sich wieder wie 17, ich kann trinken und muss nicht fahren (Spaß bei Seite).
Hier kommen meine Lieblinge aus dem Februar, ich habe mich im Drogeriebereich eher diesen Monat zurück gehalten, die aktuellen LE`s in den Drogerien sprechen mich momentan Gott sei Dank nicht so an – gut für meinen Geldbeutel:

Foundations
Illuminating Touch Make Up
Eine sehr preiswerte Foundation, der Preis liegt bei ca. 4,95 Euro, für 30 ml. Die vor allen Dingen sehr deckend ist. Die Textur ist sehr cremig und dickflüssig. Der Nachteil bei eher günstigen Foundations ist, wenn man sich mal in das Gesicht fast und anschließend in irgendeinem Papier blättert, hat man immer Abdrücke am Papier kleben. Die Verpackung ist sehr ansprechend und ist in einem Pumpspender abgefüllt. Ich habe die Farbe „035 touch of beige“ gekauft. Es hält relativ lange auf der Haut, natürlich sehe ich abends um 19.00 Uhr nicht mehr so frisch geschminkt aus, wie morgens um 6.00 Uhr. Ich habe dieses Produkt bei Dm Drogerie gekauft. 

Clinique Anti-Blemish Solutions Foundation
Ich leide aufgrund einer Hormonumstellung, bzw. nehme ich keine Hormone mehr und werde dies auch nie nie wieder tun, unter Akne. Hierzu wird es noch einen extra Post geben. Da meine Hautbedürfnisse sich geändert haben, habe ich seit Freitag meine Pflegeroutine komplett umgestellt und mir auch eine Foundation gekauft, die speziell für unreine Haut ist. Ich bin nach wie vor begeistert von meinen anderen Foundations, aber momentan braucht meine Haut eine andere Pflege. Der Preis für 30 ml liegt bei Parfumdreams bei 20,95 Euro. Ich habe den Farbton „03 fresh neutral“. Parfumdreams hat einfach den günstigsten Preis für dieses Make Up. Ich muss Parfumdreams echt loben, ein von mir ausgewähltes Produkt war leider nicht verfügbar und sie haben mich sogar telefonisch darüber informiert. Die Textur ist eher flüssig, aber auch gut deckend. Im Vergleich zum „Illuminating Touch Make Up“ ist es flüssiger und nicht so cremig. 

Rechts: Clinique Anti-Blemish Solutions Foundation
Links: Illuminating Touch Make Up
 

Blush
Blush 040 Think Pink von Catrice
Bereits im Post My January war dieser Blush erwähnt und ist auch einer meiner Lieblinge im Februar. Sehr schöner Pinkton von Catrice, der vor allen Dingen sehr gut pigmentiert ist.

Handpflege
P2 Apricot Cuticle Cream – Für spröde und trockene Nagelhaut
Diese Creme erinnert mich ein wenig an die Augencreme „All about eyes rich“ von Clinique, aber hierbei handelt es sich um eine sehr reichhaltige Creme für das Nagelbett und die Nagelhaut. Eine gewöhnliche Handcreme reicht bei mir momentan nicht aus. Die Creme ist sehr reichhaltig und fest. Ich creme vor allen Dingen abends mein Nagelbett damit ein und finde sie wirklich gut. Der Preis liegt bei ca. 3,00 Euro. 




Hautpflege
Essence Pureskin anti-spot Gel

Ein sehr günstiges Produkt, das ich abends vor dem schlafen gehen auf die betroffene Stelle tupfe. Es trocknet den Pickel aus, es ist zudem ein günstiges Produkt. Ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen. 

 
Eine kleine Auswahl meiner Errungenschaften in Sachen Fashion folgt….