Es geht doch nichts über eine selbstgemachte Pizza! Meine Lieblingspizza war immer Hawai oder Capriciosa, da ich aber fast kein Fleisch mehr esse, gibt es meistens Pizza mit Gemüse. Letztes Wochenende gab es eine Pizza aus Dinkelteig mit grünem Spargel und Tomaten. Die Pizza hat bis auf den Käse nicht viel Fett, da sie ohne Wurst und nur mit Gemüse belegt wird. 
Hier kommt das Rezept:
Teig
500 g Dinkelmehl
1 P Trockenhefe
250 ml warmes Wasser
1 TL Salz
2 TL ÖlBelag
Grüner Spargel
2 große Tomaten
Passierte Tomaten
1 Mozzarella
Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano

 Mehl, Hefe und Wasser zu einem Teig kneten und bei Wärme ca. 10 Minuten gehen lassen.
 Während der Teig geht, die Passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen. 
Den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech mit der Soße drauf verteilen. Die Enden vom Spargel und die Tomaten in Scheiben schneiden und mit dem Mozzarella drauf legen, würzen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen lassen.