Jessy moves to Frankfurt 3.0

Happy Sunday,
Ist es nicht ein wunderbares Wochenende? Das Wetter ist doch einfach nur traumhaft schön, ein wirklich goldener Oktober. Wir waren gestern seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder im Wildpark laufen, meine Kondition ist momentan leider die nicht die Beste und so haben wir unseren 3 km Lauf gemütlich in einen Spaziergang ausklingen lassen, man muss sich ja nicht unnötig quälen. Durch den bevorstehenden Umzug am 08. November, komme ich nicht wirklich zum Sport, jedes Wochenende wurde bisher fleißig Kisten gepackt, auch heute muss ich leider wieder ran. Freitag haben wir bei unserem Lieblingsschweden in Sachen Möbel, ein paar Lampen gekauft. Ich finde die „Hektar Lampen“ einfach nur schön. 
Für das Wohnzimmer haben wir uns die „Hektar Lampe hängend“ in Anthrazit und als Stehlampe ausgesucht. Ich möchte in das Wohnzimmer einen Hauch von Industrial hinein bringen, ein Mix aus grau, schwarz und weiß.
Die Küche ist teilweise weiß und braun gestrichen, die Möbel werden Creme Farben sein, daher haben wir uns auch hier für die „Hektar Lampe hängend“ in braun entschieden. 
Der Flur bekommt die Lampe „Meldodi“, schlicht, einfach und schön!
Das Schlafzimmer bekommt diese einfache Papierlampe „Regolit“. Ich wollte immer einen Kronleuchter für das Schlafzimmer haben, aber mir ist das mittlerweile einfach zu viel. Als Nachttischlampen haben wir bereits schon die Lampen „Lampan“. 
Das Ankleidezimmer bekommt einfache Spots, hier wird die Wahl auf „Tidig“ fallen. 
Ich hoffe euch gefällt meine kleine Auswahl.