BRRRRR! Ist es bei euch auch so kalt? Ich habe heute früh dann doch zur Daunenjacke anstatt zum Wollmantel gegriffen und habe leider im letzten Moment meine Mütze vergessen. Ich bin total kältempfindlich und habe meistens kalte Füße, in meinem Büro ist des öfteren der Heizlüfter an, sodass meine Kollegen beim betreten des Zimmers, immer mal einen kleinen Hitzeschock erleiden. Ich trage auch gerne auf der Arbeit meine ganz dicken Schals von Zara (oder auch Pferdedecke, Picknickdecke genannt), in denen ich mich einmurmel und dann auch sehr oft gefragt werde, ob ich krank sei. Meine Antwort ist dann meistens:“ Nein mir ist kalt.“

Vorhin war ich mal wieder brav mein Sport und habe meine neue Hose von Nike ausgeführt, als ich im Studio ankam, war ich so müde, dass ich am liebsten wieder Heim gefahren wäre und mich auf dem Sofa schön entspannt hätte. Aber nein, ich habe es durchgezogen und ordentlich geschwitzt und bin jetzt echt froh, dass ich mich bewegt habe. Ich laufe mich immer so ca. 7-10 Minuten warm, danach trainiere ich ca. 30 Minuten an den Geräten und gehe anschließend noch einmal 20 bis 30 Minten auf den Crosstrainer. Da das Fitness zahlreiche Kurse anbietet, werde ich mich auch da mal weiterhin durchtesten, neben Yoga möchte ich noch Aquafit, Pilates und Step ausprobieren.

Zu meinem heutigen Post.

Schon gestern habe ich euch für den perfekten Start für den Sport ein paar Sporthosen rausgesucht, heute findet ihr in meinem Post ein paar schöne Tops und Longsleeves für das Training. Gerade wenn ihr Yoga macht, solltet ihr immer etwas mit langen Ärmeln mit nehmen, wenn ihr so Frostbeulen seit wie ich es bin.

Ich hoffe es ist etwas für euch dabei oder ich konnte euch mit meiner kleinen Auswahl inspirieren.

Liebe Grüße vom Sofa

Jessy