Ihr Lieben,

Mir ist aufgefallen, dass mir etwas in meinem Kleiderschrank fehlt, was eigentlich keinem fehlen darf: Ein Poncho! Dabei ist es total meins und ich verstehe gar nicht, warum ich mir nie einen Poncho gekauft habe! Ich hätte gerne einen oder ein paar Ponchos für das Frühjahr in wunderschönen Pastellfarben in Beige oder meiner aller liebsten neunen Farbe Hell-Blau. Ein Poncho ist der perfekte Begleiter für die Frühlingstage, da man darunter auch mal ein dickeres Longsleeve ziehen kann. Es gibt aber auch Ponchos mit leichten, fließenden Stoffen, die sogar im Sommer an lauen abenden sehr gut zur hellen Jeans oder weißen Stoffhose passen. In meinem Kopf schwirren gerade ganz viele Vorstellungen, wie man einen Poncho super kombinieren kann.
Daher habe ich euch auch mal ein paar wunderschöne Ponchos herausgesucht. Mein absoluter Favorit ist der karierte Poncho von Review, den ich mir morgen mal bei Peek und Cloppenburg anschauen werde, er kostet um die 25 Euro und ist genau das, was ich momentan suche. Habt ihr auch Ponchos im Schrank? Tragt ihr Diese eher im Herbst oder im Frühling?