Happy Sunday!

Ich hoffe ihr genießt alle da draußen das verlängerte Wochenende wie ich! Diese Woche ist einiges passiert, ich bin zum dritten mal Tante geworden, wieder ein Mädchen (ich bin bereits Tante von einem Mädchen und einem Jungen). Ich bin so dankbar und so froh, dass dieses kleine Wesen gesund ist, morgen sehe ich die junge Dame und kann sie endlich in meinen Armen halten. Seit Monaten habe ich nach günstigen Flügen nach Los Angeles und Seattle gesucht, die Flugpreise waren für den Herbst so in die Höhe geschossen (zwischen 1200,00 € und 1400,00 €), dass ich nicht mehr damit gerechnet habe, dieses Jahr noch in die Staaten zu fliegen, zu dem muss man sagen, habe ich immer noch ein bisschen Flugangst und fliege einfach am liebsten mit Lufthansa. Auf einen Flug mit Delta hätte ich mich auch noch abfinden können, obwohl dieser auch nicht gerade günstig gewesen wäre. Dienstag war es dann endlich soweit, die Flugpreise gingen nach unten und wir konnten für 820 € endlich unsere Flüge buchen. 820 € ist zwar auch viel Geld, aber Flüge in die USA bzw. an die Westküste sind einfach nicht billig. Jetzt heißt es nur noch gemütlich Hotels und Mietwagen buchen und sparen, sparen, sparen.

Zum heutigen Post!

Ich habe diesen tollen Pflegestift von Preval zum testen bekommen! Ich habe leider eine sehr trockene Nagelhaut und muss daher ständig meine Hände eincremen und habe den ein oder anderen Nagelpflegestift schon ausprobiert. Der Stift Onyx von Preval unterscheidet sich von anderen Pflegestiften, da er nicht wie ein Filzstift ist, sondern über einen Pinsel verfügt mit dem man sehr flexibel den Nagel „einpinseln“ kann, man muss allerdings vorher auf den hinteren Verschluss drücken, damit das Pflegeöl aus dem Pinsel heraus kommt. Mir gefällt der Stift ganz gut, da man den Nagel einfach gut mit der flexiblen Spitze bearbeiten kann und das Nagelöl auch sehr schnell einzieht und er sehr gut pflegt.

Ein paar Infos:

Herkömmliche Nagelöle wirken zwar pfelgend, verhindern aber das feste Haften des Nagellacks beim anschließenden Lackieren. Preval Onyx bildet eine ideale Unterlage vor dem Lackieren der Nägel.

Der Wirkstoff Chitosan unterstützt die Regeneration der Nägel und der Nagelhaut, er verbindet sich mit dem Keratin der Nagelplatte und bildet so ein Schutzschild gegen äußere Einflüsse. Pathenol und Phytantriol erhöhen den Wassergehald im Nagel und stellen so die Elastizität wieder her. Der Preis liegt bei ca. 7,95 €.

Weitere Infos findet ihr auf www.preval.net

 

Preval Stift

Preval Stift1