Happy Friday,

Ich liebe den Mai, Frühling, meinen Geburtstag, die ganzen Feiertage – einfach ein toller Monat, nicht umsonst „Wonnemonat Mai“ genannt. Ok, die Phase des etwas kühlen und nassen Wetters diese Woche verzeihen wir mal, mit der Hoffnung gut in den Juni zu starten. Ich habe mir gerade einen Latte Macchiato gemacht und mich auf mein Sofa gelegt, mit dem Macbook auf dem Schoß um ein paar Zeilen euch zu widmen und euch mein letztes Outfit zu präsentieren. Ich liebe die Mode dieses Jahr, Boho, Tuniken, Hippe Look, Muster, runde Sonnenbrillen und Espadrilles sind genau meins! Der  Crop Top Trend ging komplett an mir vorbei, Bauchfrei habe ich das letzte mal 1996 im zarten alter von 15 Jahren getragen und werde es auch weiterhin so belassen. Ich finde auch als Fashionblogger sollte man seinen ganz eigenen Stil beibehalten und sich treu bleiben. Momentan könnte ich das halbe Internet und die halbe Stadt leer kaufen, da es so viele tolle Tuniken und Klamotten allgemein gibt, echt fies, weil ich gerade für meinen USA Urlaub sparen muss. Geht es euch momentan auch so? Oder könnt ihr mit Boho gar nichts anfangen?

Ripped Jeans H&M, Asos Espadrilles Leder, Boho shirt Primark

Leder Espadrilles Asos. Ripped Jeans H&M, Primar Boho Shirt

Leder Espadrilles Asos. Boho Shirt Primark

 

Leder Espadrilles Asos

Tunika: Primark

Jeans: H&M (similar here)

Espadrilles: Asos (similar here)