Happy Sunday,

Bei diesem heißen Wetter sollte man eher leichte Kost zu sich neben und schweres Essen vermeiden. Ich grille ziemlich gerne und liebe Nudel- und Kartoffelsalat. Da ich in der Wohnung nur einen Balkon habe und das Grillen hier leider nicht erlaubt ist, habe ich dieses Jahr noch nicht einmal gegrillt. Dennoch habe ich heute meinen Lieblings-Nudelsalat gemacht, ganz ohne Majo. lecker, leicht und frisch!

Rezept für den Nudelsalat:

Für 2 Personen

1/2 Packung Penne

2 große Tomaten

1/4 Salatgurke

1 Mozzarella

Ein paar getrocknete Tomaten

1/2 Päckchen Pinienkerne

Balsamico Essig

Schittlauch, Basilikum, Petersilie, Dill

 

Nudelsalat

 

Die Penne kochen und in der Zwischenzeit, die Tomaten, den Mozzarella und die restlichen Zutaten klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Gerne könnt ihr auch etwas Rucola dazugeben, das passt auch sehr gut und schmeckt sehr lecker. Wenn die Penne fertig gekocht sind, könnt ihr sie in einem Sieb kalt abschrecken und erst einmal beiseite legen. Nun könnt ihr die Pinienkerne kurz in der Pfanne anrösten. Die Penne mit den restlichen Zutaten untermischen, würzen mit Dill, Salz, Pfeffer und Balsamico Essig dazu geben. Zum Schluss die Pinienkerne unterheben. Fertig ist ein leckerer vegetarischer Nudelsalat!

Nudelsalat1