Ihr Lieben,

Seid ihr auch schon alle in Urlaubslaune? Habt endlich alle Klausuren hinter euch und könnt nun enspannt relaxen? Wo geht es denn bei euch in den Ferien hin? Ich hoffe ihr müsst nicht eure Ferien nur mit jobben verbringen und könnt auch ein wenig die freie Zeit genießen. Ich wäre nächste Woche eigentlich nach Italien gefahren, aber da mein Vater leider erkrankt ist, bleibe ich lieber in der Nähe. So ist das manchmal im Leben, aber die Familie geht nun einmal vor und Italien rennt mir ja nicht weg, außerdem fliege ich im Oktober in die Staaten um endlich die langersehnte Rundreise an der Westküste zu machen. Bis dahin heißt es arbeiten, arbeiten, arbeiten und bei gutem Wetter ins Schwimmbad gehen und so gut wie möglich meine liebste Jahreszeit, den Sommer genießen.

Zum heutigen Post

Ich probiere mich gerne durch das Sortiment meiner liebsten Drogeriemarken durch, darunter auch Manhattan! Ich trage Manhattan Produkte schon seit meiner Teenagerzeit, was wirlick schon sehr lange her ist. Aufgrund meiner Pigmentflecken, brauche ich auch im Sommer eine Foundation, die gut deckt und vor allen Dingen nicht gleich bei 40 Grad wegläuft. Ich würde mich bei diesen Temperaturen am liebsten gar nicht schminken, aber ein bisschen Make Up muss aufgrund der Flecken einfach sein, weil ich mich ohne einfach gar nicht wohlfühle.

Manhattan 24 h make up

Das Endless Perfection Make Up ist sehr dickflüssig, für mich gleicht dieses Make Up schon fast einer Camouflage. Ihr solltet, aufgrund der schwere dieses Make Ups, euer Gesicht vorher gut eincremen und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Dem ein oder anderen wird diese Foundation an heißen Tagen zu schwer sein, aber man muss eins sagen, sie hält wirklich den ganzen Tag! Ich bin von der Haltbarkeit dieses Make Ups auf meiner Haut wirklich sehr begeistert, vor allen Dingen reicht schon eine einzige Schicht, um euer Gesicht zu schminken. Aufgrund der guten Deckkraft, mische ich sie sogar momentan mit einer BB-Cream oder einem ganz leichten flüssigen Make Up.

Ich trage die Nummer 62 Porcelain, die mir momentan leider etwas zu hell ist, für die Schattierungen nehme ich dann einfach meinen Hoola Bronzer von Benefit, damit ich nicht ganz so blaß aussehe.

Ich kann euch diese Foundation wirklich empfehlen, wenn ihr ein gut deckendes und langanhaltendes Make Up sucht, das noch recht günstig ist.

Manhattan endless perfection