Ihr Lieben,

ich stelle euch auf meinem Blog sehr gerne Produkte vor, die ich persönlich benutzte und auch mit gutem Gewissen empfehlen kann. Ich habe schon sehr oft in meinem Posts erwähnt, dass ich eine sehr sensible Haut habe und fast nur Produkte verwenden kann, die kein Parfum haben. Ich benutze seit über 10 Jahren hauptsächlich Produkte von Clinique, die leider sehr teuer, aber sehr gut sind. In der Drogerie teste ich mich eigentlich nur durch Cremes durch, die kein Parfum haben und für eine sehr sensible Haut geeignet sind. Bei Garnier habe ich bisher durchweg immer positive Erfahrungen gemacht und bisher alle Cremes super vertragen. Da ich durch die sehr trockene Büroluft eine sehr angespannte und trockene Haut habe, brauche ich für die Nacht eine sehr reichhaltige Nachtcreme, diese habe ich bei Garnier gefunden, die „Miracle Sleeping Cream“.  Sie ist wirklich eine sehr reichhaltige Creme, die meine Haut über Nacht sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, ich bin über 30 Jahre alt und muss meine Haut schon intensiver Pflegen, als Mädels mit Anfang 20.

Daher würde ich die Creme nicht unbedingt an meine jüngeren Leserinnen empfehlen, da sie einfach sehr reichhaltig ist, für die Mädels ab 30 mit einer trockenen Haut, kann ich sie auf jeden Fall empfehlen. Ich finde übrigens, dass diese Creme sehr gut einzieht und man am nächsten Morgen eine sehr zarte Haut hat.

Zu den Inhaltsstoffen:

• LHA

• Adenosin
• Akazien-Extrakt
• Hyaluronsäure
• Mäusedorn
• Jojobaöl
• Reine ätherische Lavendelöle mit kraftvoller Anti-Age Essenz

Ich finde die Haut wirkt am nächsten Morgen auf jeden Fall praller, ob ich weniger müde aussehe, kann ich nicht behaupten, es kommt immer darauf an, wie ich geschlafen habe. Ich finde die Creme im Großen und Ganzen gut und würde sie mir auf jeden Fall wieder nachkaufen, der Preis liegt um die 9 Euro. Ich verwende die Creme seit einigen Monaten, sie ist zudem sehr ergiebig. Preis und Leistung stimmen auf jeden Fall!

 

Miracle Skin Nachtpflege