Guten morgen ihr Lieben,

die erste Arbeitswoche ist geschafft, der Jetlag hat mich wirklich fertig gemacht, ich war fast jede Nacht hellwach und habe ganz schlecht geschlafen. Dienstag Nacht bin ich sogar um 2:30 h aufgestanden, weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte, auch gestern fiel ich um neun Uhr abends ins Bett, da ich einfach zu müde war. Das ist eben der Nachteil, nach einer weiten Reise, die Zeitumstellung macht mir einfach immer zu schaffen. Der Vorteil heute ist, dass ich schon früh auf bin und den Tag richtig gut nutzen kann, ich muss dringend die Wohnung putzen, wollte kurz in die Stadt, Auto waschen, bloggen, in den Sport und in die Sauna – ja ich weiß, der Tag hat nur 24 Stunden.

Vor meinem Urlaub entschied ich mich, mir endlich meine Haare abschneiden und ein wenig heller färben zu lassen, da ich mich einfach mit meinen langen Haaren und der Haarfarbe nicht mehr sehen konnte. In den letzten Jahren hatte ich immer mal wieder einen neuen Haarschnitt, doch in den letzten zwei Jahren ließ ich meine Haare einfach nur wachsen. Nun musste einmal etwas ganz anderes her und so entschied ich mich spontan bei meiner Frisörin des Vertrauens für einen Longbob! Zu dem Longbob ließ ich mir noch ganz feine blonde Strähnen ins Haar zaubern und die Spitzen ein wenig aufhellen. Ich bin nach wie vor sehr begeistert von meiner neuen Frisur! Ich fühle mich nicht mehr so trist und so fad, die etwas kürzeren Haare lassen sich einfach besser stylen und vor allen Dingen, sind die Haare viel schneller trocken! Ich liebe meine neue Frisur!

 

LongbobLongbob 3

Longbob 1

Longbob 5

Longbob 4

Longbob 2