Ihr Lieben,

heute geht es um den nächsten Zwischenstopp unserer Kalifornien Rundreise im Oktober. Wir starteten in Los Angeles, fuhren über den Highway 1 über Laguna Beach nach San Diego. Von dort aus ging es weiter nach Palm Springs, mit einem kurzen Stopp in den Desert Hill Premium Outlets. In Palm Springs blieben wir leider nur eine Nacht, denn wir hatten Tickets für das „It’s not Dead Festival“ in San Bernadino, der größte Traum meines Freundes, diverse Bands zu sehen, sollte endlich wahr werden. Dafür mussten wir leider Las Vegas streichen, dafür blieb leider keine Zeit mehr.

Bildschirmfoto 2015-12-12 um 13.20.08

Wir übernachteten nicht direkt in San Bernadino, dort waren einige Hotels bereits ausgebucht, sondern in Ontario im Ontario Airport Inn. Das Motel war sehr sauber, der Service sehr nett und das Frühstück war sehr gut. Es gab frisches Obst und selbstgemachte Waffeln.

thumb_IMG_0084_1024

Das Festival war ganz anders, als die Festivals hier in Deutschland, es gab kaum Security, das Bier kostete 16 Dollar und der Sound war leider sehr schlecht. Die Stimmung war allerdings sehr ausgelassen und sehr friedlich.

Am nächsten Tag reisten wir sehr früh ab und führen nach Costa Mesa, in unser nächstes Glückshotel, dass wir über „Win Alerts“ gebucht hatten. Wir hatten das Hotel „Ayres“ gebucht, was wirklich eines der besten Hotels unserer Reise war. Das Zimmer war komfortabel, groß und sehr sauber. Zu dem gab es einen Pool und einen Whirlpool.

Hotel Ayres Costa Mesam3

Hotel Ayres Costa Mesa

Ayres Costa Mesa

Hotel Costa Mesa Ayres

In der nähe findet man das South Coast Plaza Plaza und natürlich den Newport Beach.

Mall Costa Mesa1

Mall Costa Mesa

Der Newport Beach ist einer der schönsten Strände, den ich auf dieser Reise durch Kalifornien gesehen habe, man kann dort total schön flanieren, es gibt viele Bars und Ferienhäuser, die man dort anmieten kann, das wäre doch mal eine Option für den nächsten Urlaub! Wenn man dort einen Parkplatz sucht, sollte man vom sogenannten Balboa Boulevard ein paar Meter weg parken, da dort ein großes aufkommen herrscht.

newportbeach2

Newport Beach

thumb_DSC_0026_1024

thumb_DSC_0039_1024