Ich liebe Iced Chai Latte, ob im Sommer oder im Winter, besonders den von Starbucks, der natürlich viel zu teuer ist, wenn man bedenkt, dass die hälfte des Glases gefüllt mit Eiswürfeln ist. Wer also Iced Chai Latte genauso liebt wie ich, wird dieses Rezept mögen. Ich hatte erst überlegt, den Sirup im Laden zu kaufen, bis mir aufgefallen ist, dass ich alle Zutaten um ihn selber herzustellen, zu Hause habe.

Iced Chai Latte

Rezept für den Chai Sirup

500 g Zucker

400 ml Wasser

1 TL Kardamom

1 TL Nelckenpulver

1 TL Spekulatiusgewürz

1/2 TL Ingwergewürz

3 Stangen Zimt

Für den Chai Latte

1 Glas Milch oder Sojamilch

1 Teebeutel Yogi Tea Classic

Eiswürfel

Chai Sirup

Den Zucker mit dem Wasser und den Gewürzen für den Chai Sirup ca. 15 Minuten aufkochen, danach in eine Flasche füllen und im Kühlschrank kalt stellen.

Für den Chai Latte koche ich erst den Yogi Tea Classic wie gewohnt mit Wasser, allerdings nehme ich nur 1/4 des Glases. Nach dem der Tee gezogen ist, gieße ich die kalte mich drüber und füge je nach Geschmack 1 bis 3 TL Chai Sirup hinzu. Das Rezept für den Sirup ist ganz einfach und ihr könnt damit jede menge Geld sparen, denn der selbstgemachte Chai Latte, schmeckt genauso wie der von Starbucks!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Iced Chai Latte Rezept 2