Wir waren ja bereits im letzten Jahr in Palm Springs, bzw. hatten wir in Desert Hot Springs übernachtet und nur einen Tag in dort verbracht, bevor die Reise weiter nach San Bernadino zum Festival ging. Mit dem Wetter hatten wir an der Küste leider etwas Pech gehabt, statt erhofften 28 Grad, hatten wir teilweise 20 Grad mit tief hängenden Wolken, sodass wir uns spontan dazu entschieden, zwei Tage eher in die Desert zu fahren um ein wenig Sonne tanken zu können. Eigentlich sollte nach Newport Beach der nächste Tag San Diego sein, wir hatten uns schon sehr auf den Coronado Beach gefreut, aber wenn das Wetter nicht zum Baden einlädt, bringt es auch nicht viel an den Strand zu fahren. In San Diego waren wir ja bereits letztes Jahr gewesen. Wir buchten also unsere Hotels um und fuhren früh am morgen nach Palm Springs, wie im letzten Jahr legten wir einen Stop in Desert Hill Premium Outlet ein, um ein wenig shoppen zu gehen.

desert-hill-premium-outlets

thumb_img_2865_1024

Ich habe auf meinen letzten Reisen durch die Westküste viele Outlets und Malls gesehen und muss sagen, dass das Desert Hill Premium Outlet einfach das beste ist. Mein Freund hat natürlich bei Nike zugeschlagen, ich habe aufgrund meiner Schwangerschaft leider keine Klamotten, aber dafür Kosmetik gefunden. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich mir keine Nikes mitgenommen habe, sie sind gerade in den Outlets so günstig.

Das Outlet ist übrigens nur ca. 20 Minuten von Palm Springs entfernt, daher sind wir am nächsten morgen noch einmal hin gefahren.

kate-spade-desert-hill-premium-outlets

desert-hill-premium-mall-desert

Wir haben wieder einmal  über www.booking.com ein wunderschönes Hotel gefunden, das 7 Inn & Suites! Wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann, ein sehr modernes und stylisches Hotel mit insgesamt zwei Pools und einem Whirlpool. Uns war es wichtig einen schönen Pool während des Aufenthaltes zu haben, da es in Palm Springs fast 40 Grad waren. Die Anlage ist sehr schön und gepflegt, man kann sich in der Lobby immer kaltes Wasser holen und genügend Liegen rund um die Pools sind auch da. Der einzige Nachteil an dem Zimmer war die laute Klimaanlage, die man aufgrund der Temperaturen auch nachts laufen lassen muss, ansonsten würde ich immer wieder in diesem Hotel übernachten.

7-inn-suites-palm-springs

7-inn-suites-palm-springs-8

palm-springs-7-inn-suites

palm-springs-7-inn-suites-79

7-inn-suites-palm-springs-5

7-inn-suites-palm-springs-67

Es gibt viele Möglichkeiten in Palm Springs etwas zu unternehmen, wir hatten eigentlich vor, einen Tagesausflug zum Joshua Tree zu machen, aber da es über 40 Grad heiß war, haben wir uns dazu entschieden an den Pool zu legen und uns auszuruhen. Wäre ich nicht schwanger gewesen, hätten uns die 40 Grad mit Sicherheit nicht gestört, allerdings hat mein Kreislauf bei der Hitze nicht ganz so mitgespielt. Natürlich hätten wir auch mit der Seilbahn einen Ausflug ins Gebirge machen können, eine der größten Attraktionen von Palm Springs, aber bei der Hitze wurde mir ehrlich gesagt alles zu viel.

Palm Springs

Palm Springs2

Palm Springs 6

palm-springs-bus

palm-springs-4

palm-springs-2

palm-springs

 

palm-springs-6

Natürlich waren wir auch wieder wie im vergangenen Jahr bei Lulu`s Bistro frühstücken, schon seit Wochen habe ich mich auf die leckeren Blueberry Pancakes gefreut.

lulus-bistro-palm-springs

lulus-bistro-palm-springs-1

Nach dem wir eigentlich noch zwei weitere Tage in Palm Springs verbringen wollten, änderten wir unsere Pläne und beschlossen einen Tag nach La Quinta zu fahren, wo wir ein wunderschönes Hotel ausfindig machen konnten, die „Homewood Suites by Hilton“ und anschließend unsere Reise nach Las Vegas fortsetzen wollten. Die Homewood Suites gehören zur Hilton Gruppe und verfügen über kleine wunderschöne Suiten mit voll ausgestatteten Küchen. Auf unserer Reise war diese Unterkunft einer der schönsten und das für unter 100 $ pro Nacht.

In La Qunita ist es zwar nicht möglich zu flanieren wie in Palm Springs, aber wer gerade am Wochenende ein bezahlbares Hotel sucht, sollte sich überlegen nach Quinta zu fahren, es lohnt sich auf jeden Fall.

la-quinta-inn-la-quinta-desert

la-quinta-inn-desert-la-quinta

la-quinta-inn-desert-la-quinta-1

thumb_img_2943_1024

la-quinta-inn

la-quinta-inn-er

la-quinta-inn-desert-la-quinta-45

Meine bisherigen Posts zu der USA Reise 2015 und 2016 findet ihr hier:

Manhattan Beach, Newport Beach, Redondo Beach

Los Angeles 2016

Reisen 2015

Los Angeles 2015

San Francisco: Golden Gate Bridge & Alcatraz

2. Tag in San Francisco

Von Monterey über Cupertino nach San Francisco

Von Morro Bay nach Monterey über den Big Sur

Von Santa Barbara nach Morro Bay

Santa Barbara

It`s not dead Festival & Newport Beach

San Diego & San Diego Zoo

Los Angeles über den Highway über Laguna Beach

Los Angeles & Universal Studios

Tipps zur Reisevorbereitung

USA Reisetipps: Mietwagen & Flüge