Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, wieder ist ein Jahr wie im Flug vergangen, für mich persönlich ein besonderes und auch schönes Jahr, ganz im Gegenteil zu 2015, welches für mich persönlich furchtbar war. Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass ich mit einem kugelrunden Bauch in München auf dem Sofa sitze und meinen Jahresrückblick schreibe? Man sollte im Leben einfach nichts planen und erst einmal alles auf sich zukommen lassen, denn es kommt zu 90% immer alles anders als man denkt. Meinen Blog hatte ich leider sehr vernachlässigt, geschuldet durch diese unglaubliche Müdigkeit in der Schwangerschaft, ich war teilweise zu gar nichts zu gebrauchen und wollte nach der Arbeit einfach nur schlafen. Kaum war die Müdigkeit überstanden, ging die Suche mit dem Nachmieter für meine Wohnung in Frankfurt los, ein Drama in 100 Akten, das sich Gott sei Dank, noch zum guten gewendet hat. Der Dezember war einer der stressigsten Monate des Jahres, mein Umzug von Frankfurt nach München war furchtbar, als schwangere konnte ich kaum etwas machen, ich bin so dankbar einen so tollen Freund und Familie zu haben, die mir sehr geholfen haben. Der Stress ist Überstanden, jetzt freue ich mich auf das was kommt, meinen kleinen Sohn, der im Februar das Licht der Welt erblicken wird.

 

              JANUAR

Der Januar startete ziemlich kalt und frostig, die Fotos haben wir bei den Eltern meines Freundes im Garten aufgenommen, auf den Bildern trage ich einen meiner absoluten Lieblingspullis von H&M, den ich letztes Jahr im Sale ergattert habe, dazu einen Samtrock (auch von H&M), die Stiefel sind von ASOS. Ich freue mich so sehr, wenn ich endlich wieder in meine alten Klamotten herein passe.

samtrock-hm-pullover-hm-schwarz-weiss

 

 

hm-pullover-schwarz-weiss-mit-reissverschluss-1

Post :Der Winter ist da

 

  Februar

Ich kaufe nur noch selten fertige Porridges und mische mir lieber mit leckeren Zutaten mein Porridge selbst. Ich liebe einfach den Geschmack von Chai, ob im Sommer oder Winter, dazu ein paar getrocknete Früchte wie Dattel oder Bananen, ein paar Nüsse und fertig ist ein leckeres Chai Porridge mit der süße von natürlichen Früchten. Am besten lässt man die Haferflocken über Nacht in Haselnussmilch quellen und kocht sie am nächsten Tag auf, dann hat der Brei schön durchgezogen und schmeckt unglaublich lecker.

thumb_img_0423_1024

Rezept für Chai Porridge

März

Im März durfte ich die die LE von Trend it up testen, die Bilder und den Bericht hierzu findet

ihr unten im Link!

Trend it up, touch of vintage 1

Post: Trend it up: Touch of Vintage

April

Der Frühling, neben dem Sommer meine liebste Jahreszeit, alles Blüht,

es wird warm, die Tage werden länger.

thumb_IMG_1115_1024

thumb_IMG_1067_1024

 

 

Frankfurt im April

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühling in München / Olympiapark

thumb_IMG_0985_1024

Vans, Zara Jeans, Rebecca Minkoff

Mai

Im Mai war mein Geburtstag und der Geburtstag von meiner kleinsten Nichte, die am 21.05.2016 ein Jahr alt geworden ist. Da die kleine Maus an ihrem Ehrentag mit ihren Eltern in Kur in Grömitz war, sind meine Mama und ich spontan hoch in den Norden gefahren und haben sie besucht, gefeiert und einfach am Meer das Wochenende genossen.

thumb_DSC_0395_1024

Im Mai war wie im April einfach wunderbares Wetter, ich weiß noch, dass wir viel draußen waren und uns einfach nur den Park gelegt haben, um das schöne Wetter zu genießen. thumb_IMG_1519_1024

Weiter geht es im Mai, die Biergartensaison war bereits eröffnet und da mein Freund (ich jetzt auch) in München lebt, durfte ein Besuch im Biergarten natürlich nicht fehlen.

thumb_IMG_1427_1024

thumb_IMG_1386_1024

Besuch auf dem Münchner Frühlingsfest.

Juni

Meine liebste Kombination im Frühling/Sommer: Vans/Jeans/Cardigan und Bomberjacke

thumb_img_1885_1024

thumb_IMG_1967_1024

Es geht doch nichts über selbstgemachten Eistee!

Juli

Im Juli wurde es offiziell, ich bin schwanger und es war kaum zu übersehen, das kleine Bäuchlein und die Kilos mehr auf meinen Rippen.

Los Angeles Shirt 5Los Angeles Shirt Primark 2

 

 

 

 

 

 

 

Erster Babybump Post

 

 August

Handgepäck 1

In meinem Post zum Thema Handgepäck, verrate ich euch, was bei einer Reise im Handgepäck nicht fehlen darf!

 

September

Im September war es endlich soweit, wir flogen noch einmal an die Westküste in unseren Traumstaat Kalifornien um dort 3 Wochen zu verbringen, der letzte große Urlaub für eine lange Zeit.

thumb_img_2626_1024

thumb_img_2822_1024

thumb_img_2719_1024

Oktober

Im Oktober gab es einen Post zu meinen Beautyerrungenschaften aus den USA,

hier geht es zum Post.

sephora-rouge-balm-sweet-fuchsia-urban-decay-vice-lipstick-backtalk-comfort-matte

November

Mein erster Babyfashionhaul ging online, natürlich habe ich seit dem für das Baby kräftig weiter geshopped, ein weiterer Haul wird folgen. Hier geht es zum Post.

baby-shopping-haul

Im November gab es endlich eine neue Brille, hier geht es zum Beitrag!

blogger-for-mister-spex-magdalena

Dezember

Im Dezember war es soweit, mein Umzug stand an, ein Monat voller Stress, den ich leider so gar nicht genießen konnte, eines der letzten Selfies mit kugelrunden Bauch aus meiner alten Wohnung in Frankfurt, die ich schon ein bisschen vermisse. Nachdem ich übrigens meine geliebte und unglaublich warme Jacke von Khujo nicht mehr zubekommen habe, musste ich zähneknirschend doch eine Umstandsjacke kaufen (ICH HASSE UMSTANDSMODE). Die Mütze ist übrigens von Zara.

 

Processed with VSCO with g3 preset

thumb_img_3837_1024

thumb_img_3816_1024