Servus!

Zu einem kleinen Lebenszeichen von mir, wie viele bestimmt schon über Instagram mitbekommen haben, war ich im Urlaub und zu dem vor dem Urlaub so richtig krank. Den Husten, den ich mit nach Gran Canaria genommen habe, habe ich doch tatsächlich wieder mit gebracht. Ich bin eigentlich der Typ Mensch, der so gut wie nie krank wird, aber seit Valentin auf der Welt ist, erwischt es mich ständig. Ich hatte eine richtige fette Grippe und musste sogar im Kinderzimmer schlafen, da meine zwei Männer sonst kein Auge zugedrückt hätten, bei dem furchtbaren trocknen Reizhusten. Ich will auch jetzt gar nicht mehr weiter ins Detail gehen.

Was ist noch passiert?

Da war ja noch etwas, ich hatte Geburtstag… Der ist dieses Jahr vor lauter Krankheit und Urlaub total unter gegangen, was ich aber nicht sonderlich schlimm fand, da mir dieser Tag irgendwie immer gleichgültiger wird. Eigentlich ist das keine gute Einstellung, man sollte froh sein, gesund zu sein, aber je älter ich werde, desto mehr bekomme ich irgendwie doch ein Problem mit dem Alter.

Aber kommen wir zu den schönen Dingen im Leben, wir waren das erste mal mit unserem Sonnenschein im Urlaub und haben uns richtig gut erholt. es war wirklich traumhaft schöne und freue mich schon auf einen ausgiebigen Post über die erste Reise mit Kleinkind!

Was steht diese Woche noch an?

Wir machen gerade die Wohnung fit, dass heißt Valentin bekommt ein Hausbett, in dem er zwar noch nicht nachts schlafen soll, aber tagsüber. Der Balkon wird hergerichtet und wir versuchen ein bisschen die Wohnung zu optimieren. Am Wochenende soll das Wetter schön werden, da werde ich mit Valentin im Planschbecken planschen und wir werden es uns richtig gut gehen lassen.

Selfie Time

Mein kleiner Helfer

Cheers

Biggest Love

Mommy and Son

Maspalomas Sky

Puerto de Mogan