Der Run auf die Geschenke geht wieder los, ob für das Patenkind, Oma oder Eltern. Aber auch bei den eigenen Kindern ist es oft nicht so einfach das richtige Geschenk zu finden. Ich bin ein Fan von Dingen, die man erweitern kann, wie Lego oder unsere Eisenbahn. Ich stelle heute mal ein paar Spielsachen vor, die bei uns immer noch sehr hoch um Kurs sind und auch für Zweijährige sind.

 

                                                                                                                                                       Dieser Post enthält Affiliate Links

Park Garage von Baby Tut Tut

Mein Sohn hat diese Parkgarage vom Baby Tut Tut zum 2. Geburtstag bekommen und liebt diese immer noch. Immer nach dem Essen, ist es zum Ritual geworden, mit der Parkgarage zu spielen. Man kann auch einzelne Teile zum Erweitern kaufen. Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass die Spielsachen von Baby Tut Tut sehr robust sind.

Lego Duplo

Nach wie vor ein Klassiker, zwar nicht ganz so günstig in der Anschaffung, daher immer mal auf Ebaykleinanzeigen oder auf Flohmärkten, die Augen offen halten.

Motorikwürfel

Wir haben unseren geschenkt bekommen und auch damit wird wirklich sehr oft gespielt.

Magnetbücher

Gerade auf Reisen, finde ich Magnetbücher super praktisch, man kann darin lesen und gleichzeitig spielen.

Kaufladen & Kinderküche

Die Kinderküche steht in unserer Küche, hier kann man sein spielen, wenn ich am Kochen bin. Der Kaufladen hingegen, steht im Kinderzimmer, mit beiden spielt er wirklich sehr gerne. Je älter er wird, desto mehr spielt er auch damit. So verkauft er mir gerne was und wir machen ein Picknick zusammen im Kinderzimmer.

Holzeisenbahn

Unsere Holzeisenbahn besteht aus Brio und Eichhorn. Bei Lidl habe ich noch ein bisschen Zubehör bestellt, die Sachen sind wirklich gut auch mit den Schienen von Brio und Eichhorn kompatibel. Besonders beliebt ist bei meinem Sohn der Bahnhof von Brio.