Author

Jessy

Allgemein, Mama & Baby

Babypflegeprodukte

Valentin ist nun fast schon ein Jahr auf der Welt und wir benutzen tatsächlich die gleichen Pflegeprodukte von Anfang an und zwar hauptsächlich die von Weleda aus der Serie Calendula. Ich bin von der Marke Weleda total überzeugt und habe auch schon während der Schwangerschaft sehr gerne das Schwangerschaftsöl benutzt. Mir ist es sehr wichtig, meinem Kind keine Chemie auf den Körper zu schmieren und verwende daher zu 90 % Naturkosmetik.

Von Babylove haben wir ein paar Produkte geschenkt bekommen, die ich auch nicht schlecht finde, aber bei weitem nicht so gut, wie die Produkte von Weleda.

Babylove Seife:

Benutzen wir wenn wir Valentins Hände waschen, für den Zweck finde ich sie ganz in Ordnung.

Babylove Pflegeöl und Weleda Pflegeöl

Ich finde ehrlich gesagt beide Öle gut, wenn allerdings beide Öle aufgebraucht sind, würde ich eher wieder das von Weleda nachkaufen, ich finde den Geruch allein viel besser.

Babylove Pflegemilch

Die Pflegemilch finde ich leider sehr unpraktisch das komplette Kind damit einzureiben, da sie nur schwer einzieht. Ich verwende sie eigentlich nur für rote Stellen am Popo des Kindes.

Babylove Calendula Wundcreme

Die Babylove Calendula Wundcreme ist preislich deutlich billiger, als die Calendula Wundcreme von Weleda, ich finde aber auch hier die Creme von Weleda viel besser, da sie einfach viel besser einzieht.

*Anzeige/unbehalte Werbung /Produktempfehlung/Affiliate Links

Vita Horn Baby-Hautcreme

Diese Hautcreme haben uns meine Kollegen zur Geburt geschenkt, eine ganz tolle Creme, besonders für das Gesicht, mittlerweile ist sie aufgebraucht, eine neue werde ich auf jeden Fall nachkaufen.

Weleda Calendula Babycreme und Pflegecreme

Für einen ganz empfindlichen Babypopo ist die Creme einfach super, sie ist reichhaltig, zieht aber schnell ein, im Gegenteil zu der Calendula Creme von Babylove. Wir haben diese Creme schon nachgekauft. Einen großen unterschied von der Pflege zwischen der Babycreme und der Pflegecreme, gibt es meiner Meinung nach nicht. Die Pflegecreme ist ein wenig flüssiger und gelblich, die Babycreme ist speziell für den Windelbereich und weiß.

Weleda Calendula Wind und Wetterbalm

Eine super Creme für das Gesicht, sie ist sehr reichhaltig und flüssig, daher lässt sie sich sehr gut und vor allen Dingen schnell im Gesicht des Kindes auftragen. Kinder finden eincremen ja meistens nicht so toll, aber mit dieser Creme geht es wirklich kurz und schmerzlos für die Kleinen.

 

 

Allgemein, Reviews

Weekly Update: 3#

Das Monday Update kommt einen Tag verspätet, mein Kind ist krank und hat mich gestern den kompletten Tag beansprucht, er wurde letzte Woche geimpft und fast eine Woche später hat er Fieber und eine fette Erkältung bekommen. Es liegen zwei sehr anstrengende Tage hinter uns, mit ganz viel „Schmuseeinheiten“, wenig Haushalt und gar keine Zeit für andere Dinge. In der Nacht wurde auch Non-Stop gekuschelt, die Würmchen brauchen in solchen Situationen eben Liebe, Liebe und noch mal Liebe.

Was war letzte Woche so los im „Mami Alltag“?

Ich probiere den Alltag bzw. meine Woche so abwechslungsreich zu gestalten, wie es nur geht, da ich sonst zu Hause mit Kind verrückt werde, ich habe hier ja keine Verwandten die uns besuchen und mal mit Valentin spazieren gehen oder spielen, wir sind jeden Tag von morgens bis abends zusammen, bis der Papa von der Arbeit kommt und ich mir ein wenig Auszeit nehmen kann.

Mariannenbrücke München

Zara Mantel & Reebocks

Montag haben wir unsere Wahl-Heimat München erkundet und waren sehr lange bei Traumhaften Wetter spazieren. Wir waren in Haidhausen unterwegs und haben richtig schön gebummelt und ich habe mir natürlich zwischen durch einen Kaffee gegönnt. Dienstag haben wir immer unseren Fenkid Kurs, danach ist mein Kind immer völlig kaputt vom spielen, singen und all den Eindrücken. Am Dienstag Nachmittag wurde er dann auch noch geimpft und war die folgenden Tage sehr anhänglich, da half es wirklich nur noch, ihn in der Trage zu tragen und viel zu kuscheln. Ich lass übrigens in solchen Situationen den Haushalt sein und kümmere mich 100 % um mein Kind. Dadurch ist das Chaos bis heute nicht vollständig beseitigt, aber das ist mir mittlerweile auch egal.

Nach meinen ganzen gesundheitlichen Problemen (Ermüdungsbruch im Becken, Bandscheibenvorfall und einem gezogenen Zahn), habe ich am Wochenende endlich wieder mit dem Sport angefangen! Ich wollte die ganze Zeit schon Aqua Gym ausprobieren, da diese Sportart sehr Gelenkschonend und vor allen Dingen effektiv sein soll, zudem ist das Wasser gut gegen die Wassereinlagerungen, die ich immer noch in den Beinen habe. Mir hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht, danach habe ich mich noch im Dampfbad aufgewärmt. Jetzt muss ich noch einmal zum MRT um zu schauen, dass alles gut verheilt ist, ich hoffe es so sehr, denn ich möchte endlich wieder richtig mit dem Krafttraining los legen, damit ich bis zum Sommer endlich Bikini fit bin.

Dieses Buch gab es mit einem Glückskind Coupon

Unser neuer Buggy von Gesslein

Krankes Kind

Essie: First Class Fling

Gesehen bei Hugendubel

 

Close