Category

Allgemein

Allgemein, Recipes, Rezepte für die Kleinen & Familie

Gerichte für Kleinkinder: Ein paar Inspirationen

Was koche ich morgen? Diese Frage stelle ich mir relativ oft, kochen mit Kleinkind ZUSAMMEN ist nicht immer ganz so einfach, wenn der kleine Mann an den Knöpfen vom Herd drehen will und an Mamas Rockzipfel hängt. Ich probiere daher immer eine größere Menge zu kochen, die wir uns am nächsten Tag einfach erwärmen.

Ich habe ein paar Gerichte zur Inspiration heraus gesucht, die Rezepte werden dazu noch einzeln folgen. Ich lege großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und achte darauf so viel wie möglich frisch zu kochen und so wenig Zucker und Fertiggerichte zu verwenden. Fleisch gibt es eins bis zwei mal in der Woche, Fisch mindestens einmal.

Vegetarischer Kartoffelauflauf

Amerikanische Buttermilch Pancakes

Gemüsepuffer, Süßkartoffelpommes mit Quarkdip

Gemüsepizza

Zwetschgenknödel mit Zimtröster und Vanillesoße

Süßkartoffelpommes mit Gemüse und Quinoa

Vollkornwaffeln

Beerengrießbrei mit Zimt und Zucker

Minestrone mit Maultaschen

Vegetarische Canneloni

Einzelne Rezept Posts mit vielen anderen leckeren Dingen, die wir in der Woche kommen, werden folgen. Dieser Post soll ja nur als Inspiration dienen, daher folgen die Rezepte.

Allgemein, Beauty

Muttermal im Gesicht entfernen – meine Erfahrung

Es war nur eine Kleinigkeit in meinem Gesicht, die immer größer und größer wurde, bis sie mich einfach total gestört hat: Diese Kleinigkeit war ein Muttermal in meinem Gesicht, dass über die letzten Jahre immer mehr gewachsen ist und sich auch verändert hat. Ich war schon vor der Schwangerschaft bei zwei verschiedenen Ärzten und habe mir zwei Meinungen einholen lassen, die eine sagte Lasern, die andere sagte herausschneiden. Dann wurde ich schwanger und das Vorhaben verlief erst einmal im Sande, natürlich hat mich das Muttermal auch weiterhin gestört.

Meine Umwelt nahm das gar nicht so wahr, da sich mich schon immer mit einem Muttermal kannten, nur mir fiel immer mehr auf, wie es wuchs und auch Haare herauskamen. Im März dieses Jahres hatte ich einen Termin bei einem dritten Arzt, hier in München und ich machte schnell Nägel mit Köpfen, nach dem die dritte Meinung hieß, ich müsste das Muttermal herausschneiden lassen, da es erhaben war.

                                                                     Direkt nach dem Eingriff

So ließ ich mir Ende März das Muttermal entfernen, die Spritze hat ehrlich gesagt mehr weh getan als das herausschneiden, zwei Wochen später wurden die Fäden gezogen. Heute sieht man noch leicht eine Narbe, ich bin aber sehr glücklich über diese Entscheidung, auch wenn mein Mann, dem Muttermal etwas hinterher trauert. Ich habe für den Eingriff 180 Euro bezahlt, die Krankenkasse hat in diesem Fall nichts übernommen.

Zwischenstand: 2 Wochen nach dem Eingriff

Heute: Man sieht nur noch eine kleine Narbe

Close