Category

Allgemein

Allgemein, Reviews

My Week: April 4#

Happy Sunday,

und herzlich willkommen zu meinem persönlichen Wochenrückblick „My Week“. Eine sehr schöne, sonnige Woche liegt hinter mir und wird leider mit einem kalten und sehr nassen Wochenende beendet. Ich habe tatsächlich gestern und heute meine dicke Winterjacke und die passenden Stiefel dazu herausgeholt, dabei wollte ich sie erst wieder spätestens im November tragen! In zwei Wochen ist mein Geburtstag und ich hoffe so sehr, dass an diesem Tag die Sonne scheint, denn bisher hatte ich die letzten fünf Jahre immer Glück gehabt.

Eigentlich wollten wir an meinem Geburtstag in die Berge fahren und uns mal richtig verwöhnen lassen, aber da wir super spontan noch einmal einen Roadtrip durch Kalifornien im September gebucht haben, sparen wir uns lieber das Geld und machen uns einen schönen Tag zu Hause. Alles geht nicht, der letzte Urlaub war schon sehr teuer und eigentlich wollten wir dieses Jahr nur einen kleinen Urlaub machen. Aber wenn man nichts anderes mehr aus dem Kopf bekommt und einfach keinen anderen Kompromiss eingehen will, dann soll man es einfach tun!

Man lebt nur einmal, wir sind gesund und können es uns leisten, warum eigentlich nicht?

Was ist sonst die Woche passiert?

Ich habe mich ausgiebig mit der Buchung von Hotel und der Zusammenstellung unserer Route für den Trip beschäftigt, ansonsten war ich bis Dienstag in München. Dort waren wir wieder einmal bei „Hans im Glück“ essen, ich liebe dort die veganen Burger und beim Abendmahl ist sogar ein Cocktail im Menü mit dabei! Um mir den Burger wieder abzutrainieren musste ich am Mittwoch natürlich mal wieder laufen gehen, allerdings verlief der Lauf nicht wie geplant, da ich so schlimmes Seitenstechen bekam, dass ich 2 km heim spazieren musste, immerhin war das Wetter schön.

Gegessen: Veganes Eis!

Gehört: David Bowie (wie jede Woche)

Gesehen: Tatort in der Mediathek

Gekauft: Bin gerade dabei meine Bestellung bei H&M abzuschicken

 

april 4

 


Shoppingtipp der Woche:

Bei Anthropologie gibt es 20 % Rabatt auf ausgewählte Artikel

wie Hüte, Sonnenbrillen, T-Shirts und Shorts!

Veganes Eis

Veganes Eis, von „Das Eis“ in Frankfurt, so lecker!

Work Hard Berhska

Post: Bin ich zu alt dafür?

Nike Airmax

I love my Airmax

Hans im Glück München

Hans im Glück München

thumb_IMG_1171_1024

Running Girl mit Seitenstechen

thumb_IMG_1115_1024

Beautiful Frankfurt am Main

*

Allgemein, Fashion

Bin ich zu alt dafür?

Die magische 30 habe ich bereits überschritten und kann es Jahr für Jahr nicht fassen, dass ich kein Twenties Girl mehr bin, sondern eine Frau von Mitte 30! Dann schießen plötzlich viele Gedanken durch meinen Kopf, mit Mitte 30 war meine Mutter schon geschieden und hatte zwei Kinder im Alter von 12 und 9 Jahren! Jetzt kommt die nächste Vorstellung, ich könnte schon ein Kind im Teenager Alter haben! Ich schaue doch selbst gerne Youtube Videos und lasse mich von Schminktipps berieseln. Ich ziehe gerne Sneaker an, kaufe gerne T-Shirts und Pullover mit Statements (jetzt wird mein Freund wieder den Kopf schütteln). So bin ich, schon immer eine Spur verrückter und anders als die anderen in meinem alter. Ich mache schon immer das was ich will und kümmere mich nicht was die anderen denken oder sagen.

Bershka Pullover Word Hard, Zara Ripped Jeans. Zara Stella Mc Cartney Stil Schuhe, Ray Ban

Oft kamen schon in meinem 20ern Kommentare von der Familie, ich soll mich bitte nicht mehr wie ein Teenie kleiden, wenn ich demonstrativ auf einer Familienfeier das Shirt mit Totenköpfen meiner Lieblingsband getragen habe, extra um zu provozieren und einfach zu zeigen, so bin ich und nicht anders! Als ich dieses Sweatshirt von Bershka in den Händen hielt, musste ich es sofort kaufen, als ich an der Kasse anstand, kamen ein paar Zweifel:“Bin ich zu alt dafür, sieht es nicht lächerlich aus, wenn ich mit so einem Jugendlichen Sweater herum renne? Ok, im Büro kannst du ihn definitiv nicht anziehen, denn Motto Shirts sind absolut verboten.“ Dann dachte ich mir, scheiß drauf, mir gefällt dieser Sweater so gut, es ist mir egal was wer denkt oder sagt.

Strong Coffee, work hard, bershka shirt, ray ban wayfarer

Kombiniert habe ich das Outfit mit einer alten Ripped Jeans und meinen neuen Schuhen von Zara. Die Tasche habe ich letztes Jahr bei H&M im Sale gekauft, die Sonnenbrille ist von Ray Ban und gehört meinem Freund, ich darf sie mir aber ab und zu leihen. Die Armbänder habe ich aktuell bei H&M im Online Shop gekauft, die Uhr ist mittlerweile auch schon alt, sie ist von Michael Kors. Ich liebe dieses Outfit und fühle mich total wohl darin! Und genau darauf kommt es an, dass man sich wohl fühlt. 

Wie seht ihr das? Gibt es bei euch eine Altersgrenze beim Thema Mode und Kleidung? Oder ist es euch total egal? Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

strong coffee, word hard, shop harder, sleep tight pullover bershka

Rosegold Armband H&M, Michael Kors Uhr rosegold

Stella Mc Cartney Schuhe, Bershka Sweater Work Hard, Zara Ripped Jeans

Stella Mc Cartney Schuhe Stil von Zara

H&M Beuteltasche Nude

*

Close