Category

Recipes

Healthy Living, Recipes

LOW CARB QUICHE

 

Vor über zwei Wochen habe ich meine Ernährung auf „Low Carb“ umgestellt, mit dem Ziel das meine Jeans besser sitzen und ich mich einfach wieder wohler fühle. Ich merke, das die Jeans von Tag zu Tag besser sitzt auch wenn sich auf der Waage nicht sonderlich viel getan hat. Ich esse fast jeden Tag auf der Arbeit zum Frühstück meinen Joghurt mit Orangen und Chiasamen oder mit Haferkleie. Mittags gibt es meistens Salat. 

 



REZEPT

LOW CARB QUICHE 

Ich liebe Quiches, ob mit Mürbeteig oder in der Low Carb Version ohne Boden. Zu meinen letzten Geburtstagsbrunches habe ich auch Quiches gemacht und alle waren total begeistert, es ist eine tolle Alternative zu Pizza.
Für die Low Carb Quiche braucht ihr folgende Zutaten:

 Für eine Person

1 kleine Springform
1 Karotte
2 Becher Schmand
1 Paprika
1/2 Zucchini
1 Frühlingszwiebel
2 Scheiben Käse
Gewürze, Pfeffer, Salz 

Als erstes das Gemüse klein schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten und schon mal würzen.

Die Fleischesser können die Quiche mit Speck verfeinern, schmeckt auch total lecker!

 
Das Gemüse mit dem Schmand und dem Käse verrühren und würzen. Ich habe den Käse zerrupft, man kann auch gleich geriebenen Käse nehmen.

 

 Die Springform etwas einfetten und die Masse in die Springform füllen.
 
 Anschließend das ganze für ca. 1 Stunde bei 180 Grad in den Ofen…

                                FERTIG!

You may also like
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Thai Curry mit Kürbis
23. Oktober 2016
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Gefüllte Paprika mit Couscous
21. August 2016
Allgemein, DIY, Recipes
Iced Chai Latte Rezept
8. Juli 2016
Allgemein, Healthy Living, Recipes

My Low Carb Diary +6+

Ich halte durch, ich halte durch, ich halte durch! Es ist echt ein bischen schwierig mit dieser Low Carb Diät, da ich seit gut einem halben Jahr nur noch einmal in der Woche Fleisch esse, ansonsten gibt es Gemüse, Gemüse, Gemüse.
Ich denke am Wochenende gibt es mal wieder Fleisch, ansonsten Soja, Tofu und Fisch. +Frühstück+Ich langweile euch bestimmt schon mit meinem Frühstück, aber das esse ich wie schon gesagt zu 90 % auch außerhalb der Diät. Es gab wieder einmal Joghurt mit Orange, Zimt und Chia Samen. Ich finde es mega lecker!

+Mittgessen+

Zu Mittag gag es die überbackene Zucchini mit Sojaschnetzel von gestern. Ich habe leider meinen Salat zu Hause vergessen und hatte den ganzen Nachmittag so einen HUNGER! Hier gehts zum Rezept.

 +Abendessen+

Ich habe heute wieder einmal Low Carb Brot gebacken (hier ist das Rezept). Allerdings habe ich mehr als die doppelte Menge genommen und mit mehr Salz und Gewürzen verfeinert. Da nächste mal möchte ich eine Art Olivenbrot backen. 

Zu dem Brot habe ich wieder ein Ei mit Senf, Cocktailtomaten und Gurkenscheiben gegessen. Ich habe schon das Gefühl, das die Hose besser sitzt! JUHUUUUU! Nach der ganzen Weihnachtsschlemmerei muss diese Diät einfach sein. Jetzt heißt es weiter durchhalten. 

                                           Eure Jessy

You may also like
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Thai Curry mit Kürbis
23. Oktober 2016
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Gefüllte Paprika mit Couscous
21. August 2016
Allgemein, DIY, Recipes
Iced Chai Latte Rezept
8. Juli 2016
Close