Category

Recipes

Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes

Green Thai Curry -Vegan

Für mein Green Thai Curry Rezept

braucht ihr folgende Zutaten (2 Personen)

Basmati Reis (2 Tassen als Mengenangabe)

Tofu (Penny 1 Stück)

Grüne Curry Paste (diese ist von Aldi aus einer Aktion)

Grünen Baby Spargel

Karotten (2 Stück)

Zuckerschoten

Sprossen (1 Handvoll)

1 Zucchini

5 Champignons

Sojasoße

Salz, Pfeffer

1 Stange Zitronengras

2 Dosen Kokosmilch

Green Thai Vegan

Am besten ein paar Stunden das Tofu in Sojasoße und ein wenig Knoblauch einlegen und marinieren.

Das Gemüse klein schneiden und anschließend den Reis aufsetzen.  Als erstes die Karotten und das Tofu in Öl schön kross anbraten, das restliche Gemüse anschließend hinzu geben.  Wenn das Gemüse soweit angebraten ist, wird in die Kokosmilch das klein geschnittenen Zitronengras und 2 Teelöffel Currypaste hinzugegeben. Je nach Geschmack, Salz und etwas Knoblauch hinzugeben.

Green Thai Vegan3

Das ganze sollte noch so 10 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln, anschließend mit Reis servieren.

Green Thai Vegan 5

Green Thai Vegan 2

Green Thai Vegan 1

 

You may also like
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Thai Curry mit Kürbis
23. Oktober 2016
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Gefüllte Paprika mit Couscous
21. August 2016
Allgemein, DIY, Recipes
Iced Chai Latte Rezept
8. Juli 2016
Healthy Living, Recipes

Chai Porridge

Nachdem mein Freund sich letztens einen fertigen Porridge gekauft hatte und ich mir erst einmal die Zutaten davon durchgelesen habe, meinte ich gleich zum ihm: “ Dass kann ich auch“! Die ganzen Gewürze, die in so einem Chai Porridge drin sind, habe ich alle noch vom Plätzchen backen zu Hause. Nur noch Datteln, getrocknete Bananen und Nüsse musste ich dazu kaufen. So ein fertiges Porridge kostet im Bio Laden um die sechs Euro, die Gewürze sind natürlich erst einmal in der Anschaffung auch nicht billig, aber sie lassen sich für insgesamt 6-8 Packete Porridge (siehe Glas unten) verwenden. Von daher wird es auf Dauer doch billiger, sein Porridge selbst zu mixen.

Zutaten:

2 Pakete Haferflocken)

1 x Nussmischung (Penny)

Getrocknete Datteln

1/2 Packet getrocknete Bananen

Jeweils 2 Teelöffel:

Kardamom

Spekulatiusgewürz

Zimt

Nelken

thumb_IMG_0263_1024

Ich nehme immer ca. 5 EL Porridge, schneide zwei Datteln klein und einen ganzen Apfel, dann gieße ich Soja- oder Haselnussmilch drüber und wärme das ganze ca. 2 Minuten in der Mikrowelle auf. Dann rühre ich das Ganze kurz um und wärme es ggf. noch mal auf. Wem es nicht süß genug ist, kann das Porridge noch mit Zucker oder Süßstoff süßen, mir reicht die süße der Datteln vollkommen aus.

thumb_IMG_0255_1024

thumb_IMG_0256_1024

thumb_IMG_0259_1024

 

 

You may also like
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Thai Curry mit Kürbis
23. Oktober 2016
Allgemein, Food, Healthy Living, Recipes
Gefüllte Paprika mit Couscous
21. August 2016
Allgemein, DIY, Recipes
Iced Chai Latte Rezept
8. Juli 2016
Close