Category

interior

Beauty, Fashion, interior

Lieblinge der Woche: Granny Shoes!

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.11

Erst Granny Hair, dann Granny Shoes! Ich frage ich mich ja schon, was als nächstes kommt, wie zum Beispiel ein Krückstock als Accessoire? Dem Trend mit dem grauen Haaren bin ich nicht gefolgt, mir graut es wortwörtlich eh vor dem Tag, an dem mein erstes graues Haar wächst, die kleinen Falten die immer mehr zum Vorschein kommen reichen ehrlich gesagt schon. Nach den grauen Haaren, die übrigens manchen jungen Mädels unglaublich gut stehen, kommen nun die Oma Schuhe: „Granny Shoes“.  Plateau Heels sind schon seit langer Zeit „out“, der klassische spitze Highheel war das letzte Jahr gefragt wie nie, sieht immer sexy und elegant aus, für die Männerwelt ein richtiger Hingucker, ganz im Gegenteil zum Granny Shoe. Für uns Mädels ist dieser Schuh unheimlich bequem, durch den niedrigen Absatz und der runden Form, werden die Fußzehen nicht so wie in einen spitzen Schuh eingequetscht. Aber ist das noch elegant? Ich bin sehr gespalten, was diesen Modetrend angeht, für den Tag im Büro, ist der Granny Shoe mehr als praktisch, für die Mädels, die im Club die Nacht durchtanzen wollen, auch: Keine brennenden Füße und kein extra Paar flache Schuhe, das man einpacken muss.

Für all die, die dem Trend „Granny Shoe“ verfallen sind, habe ich ein paar Exemplare herausgesucht:

 

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.29

Coco Chanel! Meine Oma trug immer Chanel No 5, wenn jemand den Raum betritt, der dieses Parfum trägt, muss ich immer an sie denken, ein zeitlos klassischer Duft. Der längste Blush, den ich seit bestimmt fünf Jahren besitze, ist dieser von Clinique. Wer sich also überlegt, einen Blush von Clinique zu kaufen, dem kann ich hiermit nur dazu raten. Etwas, dass ich noch in meiner Schminksammlung brauche, sind die Blushes von Benefit! In dieser LE sind übrigens Originalgrößen der Blushs vorhanden und von meinem Lieblingsbronzer Hoola.

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.51

Wer liebt nicht Audrey Hepburn? Diese schöne Postkarte und viele mehr, findet ihr bei Butlers! Auch findet man dort wunderbare Sachen von Snoopy und Charley Brown. Die rosa Schreibtischlampe hat es mir total angetan, sie sieht so schön Frühlingshaft aus! „I lost my heart in California“, seit dem vergangenen Urlaub, denke ich fast täglich an die wunderbare Zeit dort, jedes mal wenn ich Bilder von der Golden Gate Bridge sehe, bekomme ich richtig Fernweh.

 

*

Allgemein, Beauty, Fashion, interior

Lieblinge der Woche

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.11

In den 90ern habe ich im zarten Alter von 13 Jahren schon eine besessen: Eine Bomberjacke! Sie war schwarz, das Innenfutter orange, ganz klassisch und sehr modern für diese Zeit. Eine von Alpha war es natürlich nicht, dafür hat mein Taschengeld von 25 DM damals nicht gereicht. Ich weiß noch, dass ich sie in unserem Ortsansässigen Kaufhaus gekauft habe, bzw. sie mir zu Weihnachten gewünscht habe. Lange habe ich sie nicht getragen, vielleicht eins bis zwei Jahre, bis sie wieder total out war und für immer aus meinem Kleiderschrank verschwand. Heute über 20 Jahre später, ist sie wieder da, in der Form leicht verändert, ein zarter Stoff, länger geschnitten und ähnelt einem Blouson. Wer mit der Mode geht, die Mode liebt, wird dieses Jahr nicht herum kommen, eine Bomberjacke zu kaufen, ich habe schon eine wunderschöne von Missguided gefunden, die ich unbedingt haben muss, auch bei Mango im Store, habe ich eine wunderschöne Bomberjacke gesehen.

 

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.51

Rosègold und Bronze sind nach wie vor Trendfarben in Sachen Interior und Fashion. Das erste Rosègoldene Teil, dass ich mir gewünscht und auch bekommen habe, war meine Lieblings Uhr von Michael Kors. In meiner Wohnung findet man mittlerweile auch schon ein bisschen Deko in den bereits genannten Farben, für mich kann der Trend gerne so weiter gehen, denn erst heute habe ich mit Acrylspray ein paar Bilderrahmen in Rosè eingesprüht (ein Post wird folgen).

Bildschirmfoto 2016-02-23 um 19.36.29

Ich bin ein großer Fan von Clinique und benutze schon seit über zehn Jahren Produkte davon. Meine erste Pflegeserie war die 3 Phasen Gesichtsreinigung, die ich heute noch verwende. Besonders kann ich die „Dramatically Different Moisture Lotion“ empfehlen, ich verwende sie immer an trockenen Stellen im Gesicht und sogar noch unter der Augencreme.

Ich benutze zur Zeit eine Contouring Palette von Sleek, etwas vergleichbares gibt es jetzt von Essence zu kaufen, die „Shape your Face Contouring Palette“. Ich habe sie noch nicht ausprobiert, werde sie mir aber höchstwahrscheinlich holen. Bisher gab es solche Contouring Paletten nur im High End Bereich, ich bin sehr  gespannt.

*

Close