Category

Mama & Baby

Allgemein, Mama & Baby

Seit ich Mama bin….

Seit ich Mama bin, hat sich somit eigentlich alles in meinem Leben geändert, klar ich gehe nicht mehr jeden morgen zur Arbeit, hänge den ganzen Sonntag verdunkelt mit einer Decke auf der Couch und sitze vor Netflix und meinem Serienmarathon…Es hat sich so ziemlich einiges geändert, daher habe ich mir gedacht, ich fasse dies einmal in einem Blogpost zusammen, vielleicht ist das ganz interessant für werdende Mamas und Eltern, denen es genauso geht wie mir…

 


SEID ICH MAMA BIN:

*Habe ich mir meine Haare nicht mehr gemacht (geglättet oder gelockt)

*Meine Fingernägel nicht mehr lackiert

*Habe ich keine Nacht mehr ohne mindestens eine Unterbrechung durchgeschlafen

*Weiß nicht mehr wie Alkohol schmeckt

*Bin ich jeden Tag spazieren, bei Wind und Wetter

*Trage ich fast nur noch Sneaker

*Mein neues Parfum ist Babykotze meistens auf den Schultern verteilt

*Apropos Parfum, da trage ich auch keins mehr

*Schminken im Schnelldurchlauf, damals 15 Minuten gebraucht heute 5 Minuten

*Springe ich mindestens einmal in der Woche aus der Dusche/Badewanne, weil das Baby nach mir schreit

*Habe ich noch nie so viel Glück erlebt

*Mache ich 99 % nur noch zu Zweit

*Lese ich mehr in Mami Foren statt in Mode Foren

*Schaue ich weder Tatort, noch GZSZ oder sonst einen Film um 20.15 h, weil ich dann mein Kind schlafen legen muss

*Kann ich die Melodie vom Spielebogen mitsingen

*Habe ich meinen Kaffeekonsum fast auf 0 gesetzt

 

 

You may also like
Allgemein, Mama & Baby, Travel, Travel/Lifestyle
Fernreise in der Schwangerschaft, ja oder nein?
6. Februar 2017
Allgemein, Mama & Baby
Das zweite Trimester
7. November 2016
Mama & Baby, Outfits
Die Sache mit der Umstandsmode
19. Oktober 2016
Allgemein, Lifestyle, Mama & Baby

Lifeupdate 4 Monate Valentin

Vier Monate ist mein Baby alt, vier Monate, die mein oder unser Leben völlig auf den Kopf gestellt haben und jeder Tag eine Herausforderung ist – Ich liebe es, ich liebe mein Kind über alles auf der Welt und möchte ihn nie mehr in meinem Leben vermissen, als wir heute Mittag auf dem Bett lagen, da ich einfach so müde war und schlafen musste, hatte er mich die ganze Zeit angeschaut. Es ist nicht leicht Mama zu sein, dazu in einer fremden Stadt ohne Familie, ohne Freunde, dazu frisch umgezogen (das zweite mal innerhalb von 7 Monaten), mein Leben ist nicht mehr wie es war, mein Kopf hat oft Probleme, das alles zu begreifen, ich bin immer noch nicht in München angekommen und habe ehrlich gesagt auch meine Probleme damit.

Mein Herz ist in der Heimat, ich vermisse Frankfurt so schrecklich, dass es wirklich weh tut, aber ich sage mir immer wieder, es soll kein Abschied für immer sein, ich muss mich mit München arrangieren. Unser jetziges Ziel ist es, dass wir so schnell wie möglich die Wohnung fertig bekommen wollen, damit ich mich wohlfühlen kann, denn ich bin ja schließlich den ganzen lieben langen Tag zu Hause. Die Hälfte meiner Sachen stehen übrigens immer noch bei den Schwiegereltern, es ist wirklich unglaublich wie viel Zeug man hat und was man in der ganzen Zeit vermisst hat und was nicht, das spricht natürlich für sich, sich von ein paar Dingen zu trennen. Das lange Wochenende werden wir nutzen und weiter einsortieren und Valentins neues Bettchen aufbauen, denn in das kleine Beistellbett, wird er nicht mehr lange herein passen. Dennoch werden wir über die Tage auch mal in einen Biergarten gehen und die Seele baumeln lassen, denn Biergärten, das können sie – die Bayern.

GUCCI LOVE

Frankfurtliebe

Eis geht immer!

Hose: Zara

CALI

Das erste mal in der Trage spazieren

Beauty Post

Cali Love

Cuddle Cuddle with my Baby

Hello Kitty Sweater von Marina Hörmanseder

CARFIE

Im Biergarten mit Mangoschorle

 

 

 

Close