Category

München mit Kleinkind

Allgemein, Mama & Baby, München mit Kleinkind

Unsere liebsten Spielplätze in München: Teil 1

Ich habe Mittlerweile das Gefühl wir leben auf sämlichen Spielplätzen, da wir dort einfach unheimlich viel Zeit verbringen. Daher habe ich mir überlegt, einen kleinen Post dazu zu schreiben, vielleicht kennen ein paar Münchner Mamis diese Spielplätze noch gar nicht:

 

Spielplatz auf dem BUGA Gelände in Riem

Wir fahren mit dem Auto immer zum Parkplatz vom Buga See und fahre dann mit dem Laufrad am See entlang, der zum Spielplatz führt. Der Spielplatz bietet Spielgeräte für groß und klein und ist einfach anders, als gewöhnliche Spielplätze, es gibt dort ein Hamsterrad und auch Wasserpumpen.

Spielplätze im Zamila Park

Im Zamila Park gibt es 2 Spielplätze, einer ist nur mit einer Rutsche und Sand ausgestattet, der sehr gut für die ganz Kleinen geeignet ist. Der andere Spielplatz bietet auch für die großen Kinder ein schönes Klettergerüst und Rutschen.

Spielplatz in Denning nähe „Zur Deutschen Einheit“

Hier können die Kleinen sehr schön spielen, die Rutsche können sie alleine erklimmen, für die Großen gibt es ein großes Gerüst, eine Tischtennisplatte und Schaukeln.

Spielplatz in Bogenhausen nähe Odinstraße

Die Rutsche können auch hier die Kleinen ziemlich gut erklimmen und das Besondere an diesem Spielplatz ist eine Gondel. Der Spielplatz liegt sehr schön im Park gelegen.

Spielplatz in Haidhausen

Man findet leider nur sehr selten Schaukeln für Kleinkinder, dieser Spielplatz in der Nähe vom Wiener Platz ist besonders für Kleinkinder geeignet. Der Spielplatz ist eingezäunt und hat viele Spielgeräte für Kleinkinder.

Das war es erst einmal, ein weiterer Post mit anderen tollen Spielplätzen, wird demnächst folgen.

 

 

 

Allgemein, Mama & Baby, München mit Kleinkind

Krabbelgruppen und Kleinkindergruppen in München

Unbezahlte Werbung/Persönliche Empfehlung

Da ich insgesamt drei Jahre Elternzeit nehme, war von Anfang klar, dass ich nicht den ganzen Tag mit Kind zu Hause sitzen kann. Das erste halbe Jahr bin ich ehrlich gesagt mit Valentin in keine Krabbelgruppe gegangen, da wir in einen anderen Stadtteil gezogen sind und ich erst einmal ankommen musste. Seit letztem Jahr September haben wir dann regelmäßig Kurse und Krabbelgruppen besucht, dies hat viele Vorteile, wir Mütter haben einen netten Zeitvertreib und die Kleinen sind mit anderen Kindern zusammen. Ich musste allerdings auch erst einmal im Internet suchen, bis ich eine geeignete Krabbelgruppe gefunden habe. München ist groß und nicht immer ist eine Krabbelgruppe in der unmittelbaren Umgebung zu finden.

Fabi München

Wir sind von Bogenhausen bis nach Giesing gefahren und haben jeden Freitag den Mini Club besucht, dies ist eine offene Gruppe für die ganz Kleinen bis zu einem Jahr. Es gibt noch weitere Stellen, in anderen Stadtteilen. Mittlerweile besuchen wir den Maxi Club in Neuperlach, weil diese Außenstelle für uns mit dem Auto am schnellsten zu erreichen ist.

Familienzentrum Trudering

Das Familienzentrum Trudering bietet eine Vielfalt an Kursen für Familien,

Schwangere und Kinder an.

Farmeri München Riem

Farmeri in der Messestadt ist ein gemeinnütziger Verein, der wie die Fabi und das Familienzentrum Trudering eine große Auswahl an Kursen für Kinder anbietet.

Mein Schützling

Hier haben wir einen Achtsamkeitskurs, den Fenkid Kurs besucht, der uns sehr gut gefallen hat. Allerdings war dieser Kurs auch der teuerste, den wir bisher besucht haben. Mein Schützling bietet an mehreren Standorten in München, nämlich in Schwabing, Haidhausen und Bogenhausen Kurse rund um das Thema Schwangerschaft und Kind an.

Elly Heuss-Knapp Stiftung

Kurse für die ganz Kleinen, Yoga und viel mehr bietet die Elly Heuss-Knapp Stiftung.

Evangelische Kirche und Katholische Kirche

Die Kirchen bieten in der Regel auch Krabbelgruppen und Mama Treffs an, hierzu sollte man einfach bei der zuständigen Kirchengemeinde anrufen und nachfragen, oder im Internet recherchieren. Man muss manchmal auch nicht unbedingt Mitglied in der Kirche sein.

Kinderturnvereine

Ab zwei Jahren bieten Turnvereine oft Kinderturnen an. Wir werden ab dem nächsten Jahr auf jeden Fall in einen Turnverein eintreten, darauf freue ich mich schon.

Stadtteilbibliotheken

Viele Bibliotheken bieten Krabbelgruppen an, ich habe das leider zu spät entdeckt.

 

Close