Category

Reviews

Allgemein, Reviews

Lifeupdate Juni 2018

Unbezahlte Werbung/Markennennung

Im Juni war es ruhig auf dem Blog geworden, das lag daran, dass ich zu einem auf Heimatbesuch war und auch die Zeit davor ordentlich zu tun hatte und viel unterwegs war. Ganze zwei Wochen habe ich mit Valentin bei meiner Familie in Hessen verbracht, es standen viele tolle Ereignisse an, weshalb ich so lange blieb (leider ohne meinen Mann). Es wurden drei Geburtstage gefeiert, mein Neffe (der. 2. Neffe) wurde geboren und es wurde geheiratet. Nebenbei habe ich noch jede freie Minute beim renovieren geholfen und weiß bis heute nicht, wo die Zeit eigentlich geblieben ist.

Seit Mittwoch bin ich wieder zurück in München, die ersten Tage sind ehrlich gesagt immer sehr schwer, da ich immer innerlich zerrissen bin, wenn ich meiner Familie Tschüss sagen muss. Ich sehe meine Familie zwar relativ oft, trotz der Distanz von 400 km, aber es tut dennoch jedes mal weh, wenn ich gehen muss.

Das war der Juni

  • Das erste Mal mit Valentin im Freibad
  • Dauergäste im Beerencafe
  • Viele Geburtstage
  • Hochzeit (nicht von mir)
  • Es wurde viel zu viel gegessen und viel zu viel Alkohol getrunken
  • Ich bin nun 4 Fache Tante

 

Selfie Time

Eis essen im Beerencafe

7. Geburtstag von meinem Neffen

Sonntagsspaziergang in München

Essen in der LÒsteria

Spielen im Sand

Ausflug ins Ingolstadt Village

Hochzeit gefeiert

Burrito Bowl

My Love

Bahnfahren mit Kind (Post hier)

Back to Blonde

Aperol

 

 

Allgemein, Reviews

Weekly Update: 8#

Willkommen zu einem Weekly Update aus meiner Heimat! Seit Samstag habe ich endlich wieder hessischen Boden unter den Füßen und genieße die Zeit bei meiner Familie. Nach über vier Stunden fahrt von München nach Frankfurt, waren wir endlich angekommen. Viele Eltern, kennen das Problem mit Autofahrten und kleinen Kindern, man hofft schon Tage vor der Fahrt, das alles gut klappen wird, das Kind nicht all zu viel weinen und am besten viel schlafen wird. Das hat auch alles gut geklappt, allerdings hat unsere kleine Raupe Nimmersatt auf der Fahrt so viel gegessen, dass sie kurz vorm Ziel sich übergeben hat (kommt momentan leider oft vor). Kaum am Ziel angekommen, musste erst einmal das Kind umgezogen und alles gereinigt werden.

Was ist noch passiert?

Ostern hatten wir Besuch von meiner Mama und sind Karfreitag an den Schliersee gefahren, das Wetter war Karfreitag noch ganz in Ordnung, bis es die restlichen Ostertage leider eher Nass und kalt war. Wir haben es uns drinnen gemütlich gemacht und endlich mal nach fast einem Jahr ein paar Umzugskartons ausgepackt und die Bude sauber gemacht. Ein bisschen Shopping mit Mama durfte allerdings nicht fehlen und so haben wir uns Samstag morgen einen schönen Vormittag in der Münchner City gemacht.


Was steht noch an?

Ich bleibe noch bis nächsten Samstag in der Heimat und werde die Zeit nutzen, meine Kollegen und Freunde zu treffen, außerdem wird sich meine Mama einen halben Tag frei nehmen und auf Valentin aufpassen, sodass ich einen halben Frankfurt Tag für mich habe. Wer mich kennt weiß, dass ich Frankfurt liebe und vermisse und mich unendlich freue ein Date mit meiner liebsten Stadt (neben LA) zu haben.

Am 07. Mai fliegen wir endlich in den Urlaub, ich bin gerade dabei jeden Tag ein wenig Sport zu machen und noch ein bisschen abzunehmen. Ob es mir hier gelingt? Bei Mama schmeckt es doch immer so gut…

 

Puzzeln

Half Selfie

Quinoa Salat a la New Moove Programm!

Oster Strauß

Bei der Glamour Shopping Week ordentlich geshopped

Kafreitag Ausflug nach Schliersee

Das erste Eis

Spielplatzoutfit

 

Close