Fashion

Benetton Wollpullover Ausbeute

 

Ihr Lieben, 

der Countdown läuft, Samstag ziehe ich um, gestern habe ich meine Schlüssel abgeholt, mich umgemeldet und weiter Kisten gepackt. 3,5 Jahre habe ich in meiner bisherigen Wohnung gelebt, ihr glaubt nicht wieviel sich in dieser Zeit angesammelt hat. Momentan ist der Kopf so voll, dass ich nicht einmal beim Yoga in der Mittagspause abschalten konnte. Bei den Momenten wo man ruhen und sich entspannen sollte, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welchen Mülleimer ich brauche, wo ich noch nach einer Lampe für das Bad schauen könnte, ob am Samstag auch alles richtig beim Umzug klappt und ob die Arbeitsplatte für die Küche passt. ICH KONNTE NICHT ABSCHALTEN! Schlimm, echt schlimm. Als ich gestern einen weiteren Teil meiner Klamotten eingepackt habe, bin ich wirklich erschrocken, wie viele Cardigans und Blusen ich besitze, ich brauche eigentlich bis zum Rentenalter keine neuen Klamotten mehr kaufen, mein Geld hängt definitiv in meinem Schrank.
Bevor ich zu der Erkenntnis kam, das ich mir nie wieder etwas zum anziehen brauche, habe ich mir diese drei schönen Wollpullis von Benetton gekauft. Da ich mehr auf Qualität statt Quantität setzen möchte und ich doch lieber länger ein Teil tragen möchte. Ich bin eine Zeitlang wie eine Irre durch den Primark gehetzt und habe nach wirklich tollen Teile gejagt, aber wenn man die Sachen ein paar mal gewaschen hat, sehen Diese leider nicht mehr so schön aus. Ab und zu ein paar günstige Teile von Primark sind Ok, aber wenn man längerfristig ein paar Teile haben möchte, sollte man auf auf andere Labels setzten.
Die Benettonpullover haben zusammen nur 53 Euro gekostet, sie waren reduziert und es gab noch mal 20% bei Dress for less, da kann man absolut nicht meckern, man kann auch gute Qualität günstig einkaufen.